Nicht alle modularen USV- Systeme sind gleich aufgebaut

 

Können Sie ein Modul Hot-Swap in nur 5 Minuten austauschen?
Sind Sie sicher , dass Ihre USV keinen Single Point of Failure hat?
Können Sie eine wirklich risikofreie Online-Wartung durchführen?
Sind Sie sicher, dass sich in Ihrem System keine Fehler verbreiten?


Wenn die Antwort nein lautet, dann lassen Sie uns Ihnen das neue
modulare System vorstellen.

 

 

 

Warum modular?

 

"Heutige kritische Infrastrukturen müssen flexibel und für eine schnelle Bereitstellung oder Erweiterung ausgelegt sein – sowohl in Bezug auf das physische Produkt als auch auf erweiterte Support-Dienstleistungen – und das alles unter Aufrechterhaltung der optimalen Verfügbarkeit des Systems. Mit einer modularen USV ist es möglich, eine Reihe von Herausforderungen parallel zu lösen – ein zentrales Anliegen für jeden Betreiber, der für eine kritische Anwendung verantwortlich ist."

 

Mauro FRIZZIERO
Verantwortlicher Produktmanager

 

 

Verlassen Sie sich nicht nur auf unser Wort – hier sind die Fakten

 


1,000,000 MTBF

entwickelt und zertifiziert

mehr als 35.000

Module im Markt

2.5 bis 4800 kVA/kW

Umfangreiche Produktreihe


 

 

Die ultimative modulare USV für anspruchsvollste Umgebungen von 2.5 bis 4800 kVA/kW

 

Der Maßstab für Skalierbarkeit der Leistung und risikofreie Wartung in einem echten online modularen System.
Das ist Big Datacentertechnologie – für jegliche Anwendung.

 

modular-ups-family-range.jpg

 

 

 

Wählen Sie die richtige modulare USV – mit dem geeigneten Schutz für Sie – in 4 einfachen Schritten

 

Unabhängig davon, ob es sich bei Ihrer Installation um eine kompakte und hochwertige Anlage oder um eine wirklich große Ausführung handelt, wir haben die Systeme sicher und unkompliziert gemacht - für alle.

• Modulare Flexibilität verringert das Restrisiko von kurzfristigen Änderungen der Vorgaben oder von Anpassungen vor Ort in der letzten Minute
• Standardisierte Bausteine machen die individuelle Anpassung schnell und einfach
• Einfaches Konfigurationsdisplay – erlaubt einfache Inbetriebnahme/Steuerung
• Vorgefertigte Anlagen – Sie müssen sich nicht selbst mit den Verkabelungen beschäftigen
• Garantierte zukünftige Hardware- und Firmware-Kompatibiliät

Echte Modularität bedeutet, dass ein Modul hinzugefügt oder entfernt werden kann, während die Last vollständig geschützt ist und kein Risiko menschlicher Fehler besteht.

• Schnelle und problemlose Skalierbarbeit – keine technischen Kentnisse erforderlich
• Einfaches Einstecken bedeutet kein “Eingriff in das System” – keine Änderungen der Verkabelung beseitigen mögliche Fehler oder Gefahren
• Keine spezifischen Software-Tools oder komplexen Verfahren – einfaches Konfigurationsdisplay
• Selbsttest und Autokonfiguration der Module – schnell und einfach
• Störungsfreies, automatisches Hinzufügen/Trennen gewährleistet Betreibersicherheit

Modulare Lösungen liefern risikofreie Wartungen an kritischen und empfindlichen Anlagen – während die Last geschützt ist.

• Last ist im Online-Modus geschützt – während des Betriebs, der Wartung und des Ausbaus der Anlage
• Die Selbstdiagnose ermöglicht die sofortige Erkennung von Modulfehlern – und die Isolierung, wenn erforderlich
• Einfacher Austausch eines lokalen Reservemoduls mit niedriger MTTR – keine technischen Kenntnisse erforderlich
• Vollständige Modul-Entnahme zur Wartung außerhalb des kritischen Systems

Durch die richtige Dimensionierung mittels Modularität und robustem Design, kann die Systemzuverlässigkeit für die bestmögliche Gesamtver-fügbarkeit - unter Vermeidung von Fehlerausbreitung - auf der gesamten modularen USV-Ebene maximiert werden.

• Geeignete Abstufung zwischen innerer Redundanz und Einfluss der MTBF auf System-Ebene
• 1,000,000 Stunden MTBF: Leistungsmodule für höchste Zuverlässigkeit
• Modernes Design für mechanische und elektrische Trennung zur Vermeidung von Fehlerausbreitung
• Kein Single Point of Failure – mit dezentraler Steuerung und gegenseitigem Datenaustausch

 

Ultimative Modularität mit Socomec

 

 

 

Wie wählen Sie die richtige modulare USV?

 

 

MODULYS XS

MODULYS XS

MODULYS GP

MODULYS GP

MODULYS XL

MODULYS XL

Reihe • 2.5 bis 20 kVA / kW
• Einphasige USV
• Freistehend oder 19’’Rack
• 25 bis 600 kVA / kW
• Dreiphasige USV
• Freistehend oder 19’’Rack
• 200 bis 4800 kVA / kW
• Dreiphasige USV
• Freistehend
Sichere und einfache Einbindung Einbau eines neuen Moduls in ein System der vorherigen Generation Flexible Anpassungsfähigkeit vor Ort zur Lösung von Installationsvorgaben in letzter Minute Vorkonfektionierte Verbindungsschienen für einfache Installation
Hot-Swap in 5-Minuten Äußerst flexibles Leistungsmodul und Batteriemodul zum Einstecken Automatische Anpassung der Firmware und garantierte Kompatibilität, wenn diese mit einem neuen Modul skaliert wird Patentiertes Anschlusssystem, das das Einsetzen großer Leistungsmodule erleichtert
Risikofreie Wartung Plug-in-Batteriepack für einfachen Austausch oder Erweiterung Jede Komponente und jedes Modul kann im laufenden Betrieb ausgetauscht werden Einzigartiges Heat-Run Testverfahren zur Gewährleistung einer "Hands Off"-Wartung
Überragende Ausfallsicherheit 20 Jahre bewährte Zuverlässigkeit bei unterschiedlichen Anwendungsbereichen Modul MTBF durch unabhängige Institution zertifiziert Vollständige automatische und selektive Abschaltung des Leistungsmoduls
  Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt