SUNSYS STD

SUNSYS STD

Modulare Architektur für Energiespeicherlösungen für On-Grid- und Off-Grid-Anwendungen
Von 33 bis 400 kVA bzw. 92 bis 730 kWh

SUNSYS STD ist aus Standardkomponenten aufgebaut: bi-direktionale Wandler, Batterie-Racks, AC- und DC-Schutzpanels und ein einzigartiges Power Management-System, das den autarken Betrieb ebenso ermöglicht wie die einfache Integration in bestehende Energie-Management-Systeme.

 

Anwendungen

• Gewerbe- und Industriegebäude
• Autonome Microgrids
• Integration erneuerbarer Energien
• Widerstandsfähige Microgrids
• Ladeinfrastrukturen für Elektrofahrzeuge

 

Schlüsselfertiges Komplettangebot

Individuell konfiguriert mit Standardkomponenten

Die Ausrüstung kann vielfältig konfiguriert werden, von 33 bis 400 kVA, und von 92 bis 730 kWh, passend für die meisten Anwendungen in Microgrids sowie in Gewerbe und Industrie.

Kürzere Projektvorlaufzeiten

Die Verwendung von Standardkomponenten und vorab geprüfter Konfigurationen beschleunigt den Prozess von Planung, Angebot, Installation und Inbetriebnahme.

Geprüft, abgenommen und dokumentiert

Jede Konfiguration wird geprüft und dokumentiert, die elektrische und mechanische Installation ist dadurch schnell und sicher, die Wartung ist einfach.

Inbetriebnahme vor Ort

Experten von SOCOMEC sind zur Inbetriebnahme vor Ort und können sofort eingreifen, falls in letzter Minute noch Unregelmäßigkeiten auftreten.

Sicherheit, Stromqualität und Betriebsfähigkeit Ihrer Stromspeicherlösung garantiert

Sicherheit

Zu einem Speichersystem gehören AC- und DC-Niederspannungskomponeten, die besondere Anforderungen erfüllen müssen:
• Vollständige Übereinstimmung mit dem Niederspannungs-Schutzkonzept für die Sicherheit von Personen
• Einsatz von Geräten zur Sicherstellung der Integrität der elektrischen Ausrüstung (Überspannungsableiter, Sicherungen, Lasttrennschalter, Leitungsschutzschalter)
• Präzise Leistungsüberwachung mit der Mehrpunktüberwachung des DIRIS Digiware-Systems

 

Spezifische Anforderungen an Lithium-Ionen-Batterien:
• Stromwandler mit dem geringsten Gleichtaktrauschen im Markt zum Schutz der Batterieintegrität
• DC-seitige Isolationsüberwachung
• Aufzeichnung und Überwachung von Batteriedaten

 

Für Konfigurationen in vollintegrierten Containern zur Nutzung im Freien:
• Separater Batterieraum mit Außenzugang
• Branderkennungs- und Feuerlöschsystem
• Kühlsystem

Betriebsfähigkeit

Notstromversorgung: Mehrfache Optionen für den Inselbetrieb bei Stromausfall ohne Unterbrechung der Versorgung

 

Modulare und redundante Hardware:
• Dezentrale und modulare Architektur für den Anschluss zwischen Wandler und Batterie zur Gewährleistung maximaler Betriebsfähigkeit
• Maximierung von Wirkungsgrad und Lebensdauer des Speicherwandlers durch die Dynamic Power Control-Funktion
• Unabhängig voneinander im laufenden Betrieb tauschbare Strommodule, damit Wartungsarbeiten ohne Unterbrechung der Stromversorgung möglich sind

Stromqualität

Regelung der Stromqualität für:
• Sicherstellung des Abgleichs zwischen Bedarf und Einspeisung
• Management der Blindleistung

Spannungs- und Frequenzregelung zur Sicherstellung der verteilten Energie gemäß EN 15060 (Off-Grid-Anwendungen)
Permanente Leistungsüberwachung und -zählung durch DIRIS Digiware
Quellenmanagement mit P(f)-Funktion zur Regelung der Produktion erneuerbarer Energie, Steuerung der Dieselgeneratorgruppe und der Leitungsschalter

Normen

• Umrichter – Produkt und Installation: IEC 62909-1
• Sicherheit von Umrichtern: EN 60950-1/A2; EN 62477-1
• Lithium-Akkumulatoren und -Batterien IEC 62619
• EMV: EN 61000-3-11 : EN 61000-3-12 / EN 61000-6-2 / EN 61000-6-4
• Verbund und Interoperabilität: IEEE 1547
• Netzcodes: Bitte stimmen Sie Ihre Anforderungen bezüglich der Netzanschlussregeln mit uns ab.

Spezielle Anforderungen?

Bei Socomec kümmert sich ein Team von Spezialisten darum, schlüsselfertige Lösungen zu entwickeln, die Ihre Visionen Wirklichkeit werden lassen.