mod_046_b_047b_pro_jpg

MODULYS TC

Für Telekommunikations-Anwendungen
Einphasige USV-Systeme von 3 bis 9 kVA

Ihr Schutz für

• E-business
• Computer-Netzwerke
• Telekommunikation

Vorteile 

Die Lösung zur Versorgung von Energiestationen

• Durch den Aufbau, der besonders für die Anforderungen aus dem Bereich der Telekommunikation ausgelegt ist, bietet Mod-TC Batterien mit langer Autonomiezeit beachtliche Kapazitäten.
• Mod-TC ist die ideale Lösung für isolierte Installationen, die keiner Bedienung bedürfen, wie beispielsweise Funkstationen, mobile Funkstationen für Mobilfunknetze und für GSM - GPRS - UMTS Repeater.

Batterien und ein Ladegerät speziell für lange Autonomiezeiten 

• Lebensdauer der Batterie 10 Jahre (Technologie AGM-VRLA).
• Schutz der Batterien (Sicherungen) über die Böden verteilt.
• Frontseitiger Zugang zu den Batterien (einfache Wartung).
• Um Ihnen einen konstanten und verlässlichen Betrieb zu garantieren, ermöglicht das Batterieladegerät von 30 A ein rasches und stabiles Aufladen der Batterien 48 V – 100 Ah nach jedem Batteriebetrieb.

Die fünf Ausführungen, die angeboten werden, unterscheiden sich durch ihren Aufbau 

• Das Mod-TC 2XX ist die ideale Lösung für Anwendungen, die große Autonomiezeiten benötigen (mehr als 8 Stunden für Mod-TC 230) und nicht erweiterbar sein müssen.
• Mod-TC 3XX. Das redundante modulare System.
• Mod-TC 360 und Mod-TC 390. Flexible, modulare und redundante Systeme, auf denen weitere Leistungsmodule installiert werden können, um die Leistung zu erhöhen oder eine Betriebsredundanz von N + 1 zu erhalten.