NETYS PR 1700-3300 VA

NETYS PR (1700-3300 VA)

Hochleistungsschutz für Rack oder Tower
Einphasige USV-Systeme von 1700 bis 3300 VA – Rack/Tower

Die Lösung für

• Professionelle und IT-Anlagen
• Server und Netzwerkgeräte
• CAD/Grafik-Workstations mit Monitoren und Peripheriegeräten
• Steuerungssysteme

Vorteile

Eine sichere und professionelle Versorgungskontinuität

• Ideale Lösung zum Schutz von kleinen Servern, Netzwerk-Einrichtungen und Peripheriegeräten.
• Gewährleistet die unterbrechungsfreie Versorgung der kritischen Anwendungen.
• Für professionelle Anwendungen konzipiert: die Sinuswellen-Wechselrichtertechnologie gewährleistet die vollständige Kompatibilität mit jeder Art von Verbraucher und Stromversorgung.

Maßgeschneidertes Konzept für IT-Netzwerke

• Der einfache Umbau von der Tower zur Rack-Version (19 Zoll) je nach den Bedürfnissen des Anwenders ist eine raum und zeitsparende Option.

Einfach zu installieren

• Kein Konfigurationsbedarf bei der Erstinbetriebnahme.
• Geringer Raumbedarf (2U/89 mm) für die Installation in 19"-Schränken.
• Attraktives Design für Sichtinstallation in Büros.
• USB-Port und HID-Protokoll gestatten eine direkte Vernetzung mit Windows- Systemen®, ohne dass zusätzliche spezifische Software erforderlich wäre.

Schutz Ihrer Datenleitung

• Integrierter NTP Schutz für LAN/ ADSL-Anschluss gegen Datenleitungs Überspannungsrisiko.

Erfüllt praktische Anforderungen

• Optionale Module zur Batterieerweiterung (EBM), um jeden Bedarf an Autonomiezeit zu erfüllen; auch als Nachrüstung nach bereits erfolgter Installierung.
• Klare und übersichtliche Bedienblende mit LCD-Display und akustischem Signalgeber, die sofort über den Zustand der USV-Anlage informiert; klar und übersichtlich auch für weniger erfahrene Anwender.
• Vereinfachte Wartung und Austausch der Batterie während des Betriebs (Hot Swap), ohne dass andere Anwendungen abgeschaltet werden müssen.

Einfache Bedienung und Integration

• Großzügige Ausstattung mit optional verfügbaren Kommunikationsprotokollen (einschließlich JBUS, TCP/IP und SNMP) zur Einbindung in LAN-Netzwerke oder gebäudeleittechnische Netzwerke (BMS)
• Einfacher Anschluss der Verbraucher (je nach Leistung) durch 8 oder 8+1 Kaltgerätestecker nach IEC 320 (Standard für die IT).
• Lastsegmentierungsfunktion zum Priorisieren von Lasten und zum Steuern kritischer Situationen.
• Notabschaltung EPO (Emergency Power Off / Not-Aus).
• Erweiterte Verbindungen über RS232 zum Steuern der Stromversorgung und zum lokalen Herunterfahren von Anwendungen.