Überwachung für die IT

Leistungsüberwachung und Umschaltung in der IT-Stromverteilung über Sammelschienen und RPP/PDU

 

 

Rechenzentren sind in der Regel riesige Strukturen, die jedoch von einem kleinen Team intensiv betreut werden. Um den Wirkungsgrad zu maximieren, den Platz in den Racks wirtschaftlich sinnvoll zu nutzen und potenzielle Probleme schnell zu erkennen, setzen Experten für Rechenzentren granulare Messgeräte in Remote Power Panels (RPPs) – auch bekannt als Power Distribution Units (PDUs) – ein oder, für zusätzliche Flexibilität, in Abgriff-Einheiten, die an Überkopf-Sammelschienen montiert sind. In den RPPs oder Racks werden statische Transferschalter angebracht, um die Ausfallsicherheit zu maximieren.