itys_007_008_a_pro_jpg

ITYS ES

Lösung für elektrische Schaltanlagen HS/MS
Einphasige USV-Systeme von 1000 bis 3000 VA - Elektrische Nebenstelle

Die Lösung für

• Steuergeräte
• Elektrische Leitungen

Vorteile

Hoher Schutz und hohe Verfügbarkeit

• Die Serie ITYS ES ist eine Reihe kompakter USV-Systeme, die in Modellen mit 1000, 2000 oder 3000 VA mit Online-Doppelumwandlung (VFI) mit sinusförmiger Stromaufnahme verfügbar sind.
• ITYS ES garantiert die permanente Regelung der Ausgangsspannung und -frequenz. Diese Technologie ist mit allen IT- und Industrieanwendungen sowie Umgebungsbedingungen kompatibel, Installationen mit Generatorsätzen eingeschlossen.
• Eine hohe Toleranz hinsichtlich der Eingangsspannung verhindert ein häufiges Umschalten in den Batteriemodus und verlängert dadurch die Lebensdauer der Batterie erheblich.
• Der automatische Bypass wird bei einer Überlast oder Störung sofort aktiviert und garantiert dadurch einen unterbrechungsfreien Betrieb.

Einfache Installation und Bedienung

• Die USV-Anlage wird betriebsbereit sowie mit angeschlossenen und vollständig geladenen internen Batterien geliefert.
• ITYS ES mit der manuellen Bypass-Option lässt sich leicht und ohne spezielle Anlagenvorbereitung vor Ort installieren, da das Gerät mit einer integrierten thermischen Sicherung ausgestattet ist.
• Das LED-Bedien-/Anzeigenfeld und der Summer ermöglichen eine intuitive und einfache Bedienung des Systems. Die grafische Anzeige der Leistungsverteilung zeigt auf einen Blick, ob das System ordnungsgemäß arbeitet.
• Die Batterieeffizienz kann über das Bedienfeld oder mit einer speziellen Software getestet werden.

Betriebseffizienz und Vielseitigkeit

• Durch ihre Vielseitigkeit sind diese Modelle für den Schutz kritischer Geräte im Industriebereich geeignet.
• Das standardmäßige Geräte- und Kommunikationszubehör ist speziell für die typischen Anforderungen der Installation oder Verwendung im Transformatorschrank ausgelegt.
• Die Kommunikationssoftware ermöglicht das Programmieren fester Ein- und Abschaltzeiten zur automatischen Steuerung der Stromversorgung.
• Neustart der USV über Batterie zum Hochfahren des allgemeinen Schutzes vor dem Schließen des mittleren Spannungsschalters.