Sicherheit und Zuverlässigkeit für Ihre Umschaltanwendungen

Als unangefochtener Spitzenanbieter für die Umschaltung von Versorgungsquellen ist SOCOMEC dabei, ständig neue Lösungen zu entwickeln, um die unterbrechungsfreie Stromversorgung wirksamer zu gewährleisten und somit die Verfügbarkeit Ihrer Stromversorgung zu steigern.
Vom „kleinen“ COMO C bis zum ATyS p (automatischer Lastumschalter) deckt die Umschalterpalette standardmäßig eine große Bedarfsspanne ab.

Geräten für alle Ihre Schaltanwendungen von 25A bis zu 6300A

SOCOMEC Lastumschalter können zwar nur für Normal/Not Betrieb benutzt werden, aber auch um die Schaltung von Lasten oder der Anschluss von Ausrüstungen an der Erde zu verwalten.

  Unser Lösungen

Ihre Anwendung

Lastumschalter mit Handbetätigung Motorisierte Lastumschalter

Automatische Lastumschalters

Lastübertragung
Erdung    
Umschaltung    
Phasenumkehr bei Motoren    
UPS By-Pass    
ATS By-PAss
PV Anwendungen
 
 

 

  • Entdecken Sie unsere Quellenumschaltung reihe

    • Lastumschalter mit Handbetätigung Reihe

      COMO C

      Mehrpolige Lastumschalter von 25A bis zu 100A

      SIRCO M

      Hutschiene-Montage Lastumschalter mit Positionsanzeige von 25 bis zu 125A

      SIRCO VM1

      Hutschiene-Montage Lastumschalter mit sichtbare Trennstelle von 63A bis 125A

      SIRCOVER

      Mehrpolige Lastumschalter von 25A bis zu 3200A

      SIRCOVER ATS Bypass

      Mehrpolige Lastumschalter mit Positionsanzeige von 25A bis zu 3200A

      SIRCOVER PV

      Mehrpolige Lastumschalter für PV-Anwendungen von 200A bis zu 630A

       

    • Motorisierte Lastumschalter Reihe

      ATyS d M

      Hutschiene-Montage Lastumschalter mit Motorantrieb von 40A bis zu 160A

      ATyS S
      ATyS d S

      Lastumschalter mit Motorantrieb von 40A bis zu 125A

      ATyS r
      ATyS d

      Lastumschalter mit Motorantrieb von 125A bis zu 3200A

      ATyS d H Lastumschalter mit Motorantrieb von 4000A bis zu 6300A

       

    • Automatische Lastumschalter Reihe

      ATyS M

      Hutschiene-Montage Lastumschalter von 40A bis zu 160A

      ATyS t

      Automatische Lastumschalter für Trafo/Trafo Anwendungen von 125A bis zu 3200A

      ATyS g

      Automatische Lastumschalter für Trafo/Generator Anwendungen von 125A bis zu 3200A

      ATyS p

      Automatische Lastumschalter mit Energie Management und Kommunikation Optionen von 125A bis zu 3200A

       

  • Die neue ATys M-Serie: sichere und zuverlässige Lösungen

    • Vorteile

    • picto_287_a_50-50.jpg Sicherer Betrieb

      • Elektrische und mechanische Verriegelungen für optimale Sicherheit.
      • Schaltstellungsanzeige über zwei mechanische Schaltstellungsanzeigen für eine übersichtliche und sichere Verwendung.
      • Eine Verriegelung mit Vorhängeschloss in Stellung 0 ermöglicht das Freischalten der Last bei jedem Gerät.
      • Eine Verriegelung mit Vorhängeschloss in allen 3 Stellungen kann auch vor der Installation konfiguriert werden.
      • Permanente Anzeige der Geräteverfügbarkeit dank des Watchdog-Relais, das die Betriebsbereitschaft des Gerätes ständig überwacht (ATyS g M und ATyS p M).

    • picto_475_a_50-50.jpg Hohe Leistung

      • Trennen und Abschalten unter Last bei Verwendung eines einzelnen Geräts mit beliebigem Lasttyp, einschließlich induktiver Lasten (AC 33).
      • Unempfindlich gegenüber Kontrollspannungsschwankungen dank stabiler Schaltstellungen. Stromversorgung nur beim Schalten erforderlich.
      • Hervorragende dynamische Festigkeit für mehr Sicherheit beim Schalten auf einen Kurzschluss.
      • Extrem geringe Stromausfallzeit (ATyS d M < 90 ms) garantiert dank der mit selbstreinigenden Drehkontakten eingesetzten elektromagnetischen Regler-Technologie.

       

       

    • picto_289_a_50-50.jpg Benutzerfreundliche Bedienung

      • Manuelle Notbetätigung: Das Gerät kann schnell und sicher mittels eines Notgriffs (Motor montiert oder demontiert) betätigt werden.
      • Äußerst einfache Wahl der Betriebsart „AUT/MAN“ dank eines speziellen Wahlschalters.

    • picto_292_a_50-50.jpg Schnelle Inbetriebnahme

      • ATyS d M: keine Konfiguration erforderlich.
      • ATyS t M und ATyS g M: Konfiguration in nur wenigen Minuten mit Hilfe eines einfachen Schraubendrehers.
      • ATyS p M: vereinfachte Konfiguration (Software EASY CONFIG und LCD-Anzeige auf dem Gerät).

       

       

    • picto_292_a_50-50.jpg Eine absolut kompakte Lösung

      • Komplettlösung mit minimalem Risiko einer falschen Montage oder Verdrahtung.
      • Äußerst zuverlässig durch Einhaltung der Standardnorm IEC 60947-6-1 für Niederspannungsschaltgeräte.
      • Vereinfachter Bestellprozess: nur eine Bestellnummer für die komplette Lösung.

    • picto_288_a_50-50.jpg Leicht zu installieren

      • Zwei Schaltgeräte nebeneinander montiert in einem Standardgehäuse Modulbreite 18 und einem einfachen Zugriff auf die Verdrahtung. (Ein Gerät mit sehr geringer Einbautiefe)
      • Schnelle und einfache Montage auf einer DIN-Schiene oder Montageplatte.
      • Einfache Verdrahtung dank Käfigklemmen und der dafür vorgesehenen Überbrückungsschienen, welche die Schaffung einer abgehenden Sammelverbindung ermöglichen und die Käfigklemmenanschlüsse frei halten.

  • Die neue ATyS S-Serie: Eine robuste Lösung

    • Vorteile

    • picto_286_a_50-50.jpg Sicher und zuverlässig

      • Verlängerte Lebensdauer dank eines Umschaltprinzips, das auf stabilen Schaltstellungen beruht.
      • Schaltstellungsanzeige.
      • Mechanische Schaltstellungsverriegelung.
      • Stabile Stromversorgung zu den Verbrauchern, da ATyS S keine Stromversorgung für die aufrecht zu erhaltende Schaltstellung benötigt.
      • Verschiedene Versorgungsspannungen verfügbar: 12 oder 24/48 VDC und 230 VAC oder 2x230 VAC.

    • picto_287_a_50-50.jpg Vollständige Integration

      • Integrierte und geprüfte Lösungen: Komponenten werkseitig montiert und verdrahtet.
      • Zuverlässiges Gerät: erfüllt die Standardnorm IEC 60947-6-1 für Niederspannungsschaltgeräte.

    • picto_288_a_50-50.jpg Einfache Wartung

      • Selbstreinigende Gleitkontakte.
      • Sehr einfacher Austausch des Motors und des Elektronikgehäuses, selbst unter Last.

    • picto_402_a_50-50.jpg Kostensparend

      • Niedriger Energieverbrauch dank eines Schaltprinzips, das auf stabilen Schaltstellungen beruht: Strombedarf nur während der Umschaltung.
      • Einfache und schnelle Installation: nur vier Montagepunkte, drei Anschlüsse und Versorgungskabel anzuschließen.
      • Kürzere Überbrückungsschienen, die somit wirtschaftlicher sind als alle anderen Lösungen auf dem Markt.

    • picto_289_a_50-50.jpg Benutzerfreundliche Bedienung

      • Manuelle Notbetätigung: Das Gerät kann schnell und sicher mittels eines Notgriffs (Motor montiert oder demontiert) betätigt werden.
      • Äußerst einfache Wahl der Betriebsart „AUT/MAN“ dank eines speziellen Wahlschalters.

       

       

  • Die neue ATyS-Serie: intuitive, zuverlässige und robuste Lösungen

    • Vorteile

    • picto_286_a_50-50.jpg Sicherer Betrieb

      • Ständige Information der Gerätverfügbarkeit (Watchdog-Relais).
      • Trennung mit Schaltstellungsanzeige.
      • Mechanische Verriegelung der Schaltstellungen.
      • Verriegelung über Vorhängeschloss zur Absicherung von Wartungsmaßnahmen (Energietrennung und -ableitung).
      • Gesicherter Zugriff auf die Gerätekonfiguration.

    • picto_289_a_50-50.jpg Benutzerfreundliche Bedienung

      • Manuelle Notbetätigung: Das Gerät kann schnell und sicher mittels eines Notgriffs (Motor montiert oder demontiert) betätigt werden.
      • Benutzerfreundliche Auswahl der Betriebsart (Automatik/Manuell) mit Hilfe eines integrierten Wahlschalters.

       

       

    • picto_287_a_50-50.jpg Robuste Geräte

      Alle Funktionen in einem einzigen Geräte:
      • Garantierte Funktion: Zusammenbau und Verdrahtung der Bauteile im Werk.
      • Verbesserte Zuverlässigkeit: erfüllt die Norm IEC 60947-6-1 für Netzumschalter.
      Bewährte SOCOMEC-Technologie:
      • „back to back-“Kombination zweier Schalter der Klasse PC.
      • Umschaltung beruhend auf stabilen Schaltstellungen mit konstantem Druck auf den Kontakten - entscheidender Faktor zur Vermeidung ihres Verschweißens.
      • Seit mehr als 40 Jahren in zahlreichen Geräten verwendete Technologie.

    • picto_292_a_50-50.jpg Schnelle Inbetriebnahme

      • ATyS und ATyS d: keine Konfiguration erforderlich.
      • ATyS t und ATyS g: Konfiguration in nur wenigen Minuten mit Hilfe eines einfachen Schraubendrehers.
      • ATyS p: vereinfachte Konfiguration (Software EASY CONFIG und LCD-Anzeige am Gerät).
      • ATYS t, g, p: automatische Konfiguration der Netzparameter.

    • picto_288_a_50-50.jpgEinfache Wartung

      • Selbstreinigende Gleitkontakte.
      • Sehr einfacher Austausch des Motors und des Elektronikgehäuses, selbst unter Last.